• Nähanleitungen,  Nähen

    Kunstleder-Tasche nähen

    Hallo ihr Glücksmenschen, ich habe heute genäht. Und zwar eine Umhängetasche aus Kunstleder. Ich würde ihren Stil als rustikal bezeichnen. Aber trotzdem auch chic. Wenn sie euch genauso gefällt wie mir, könnt ihr sie nachnähen, denn ihr ist eine Nähanleitung für euch 🙂 Mit vielen Bildern. Ich denke die Tasche ist für alle etwas fortgeschrittenere Nähanfänger geeignet 🙂 Material: Kunstleder Innenstoff dicke Kordel Metalldruckknopf Zuschnitt: Es tut mir leid, dass ich euch kein Schnittmuster zum Ausdrucken geben kann. Ihr müsst euch das Schnittmuster leider selber machen. Aber hier sind alle Maße der Schnittteile (Angaben in cm) Von jedem Schnittteil werde zwei Teile zugeschnitten. Mit Nahtzugabe! Das große Teil wird einmal…

  • #DIYdot'tBuy,  #shoppingfreies Jahr,  Allgemein,  Nähen

    Shoppingfrei im März und meine neue Culotte / DIYdon’tBuy

    Hallo ihr Glücksmenschen, ich hab schon lange nichts mehr genähtes mit euch geteilt. Das lag weniger daran, dass ich nicht so viel genäht habe, sondern eher daran, dass ich ehrlich gesagt einfach nicht dazu kam Bilder von den Sachen zu machen. Außerdem wollte ich euch mal wieder bisschen über mein Projekt „Shoppingfreies Jahr“ erzählen. Das letzte Monatsfazit blieb leider aus, weil Anfang März bei mir wirklich sehr stressig war, und weil ich Anfang April auch nicht zuhause bin, gibt es das März-Resümee schon etwas vorgezogen. Ich habe es bis jetzt sehr gut geschafft mich an meine selbst gesetzten Regeln zu halten. Alltags-Klamotten wurden nicht gekauft, jedoch habe ich mir eine…

  • Nähanleitungen,  Nähen,  Upcycling

    Anleitung: dezente 3D-Applikation

    Hallo ihr Glücksmenschen 🙂 habt ihr Lust eure Shirts ein bisschen aufzupimpen? Ich zeige euch wie ihr dezente 3D-Schriftzüge auf eure T-Shirts bekommt. Es dauert zwar schon ein kleines bisschen länger, als „normale“ Applikationen, sieht dafür aber auch cooler aus  😎 Material T-Shirt Moosgummi kleiner Stoffrest (am besten heller Stoff) ausgedruckter Schriftzug (Pinterest bietet viel Inspiration) kleine (Nagel)Schere ____________________ Als erstes muss der ausgedruckte Schriftzug (oder ein anderes Motiv) fein ausgeschnitten werden. ____________________ Der ausgeschnittene Schriftzug wird dann auf das Moosgummi übertragen, indem mit einem feinen Stift einfach drum herum gezeichnet wird. Dann auch das Moosgummi ausgeschnitten. Dazu am Besten eine Nagelschere benutzen. ____________________ Jetzt den weißen Stoff nehmen und…

  • #DIYdot'tBuy,  #shoppingfreies Jahr,  Nähen

    Die Auswirkungen von dreieinhalb Nähtagen oder die Neubestückung meines Kleiderschranks

    Hallo liebe Glücksmenschen, ich habe euch wieder ganz viel Neues zu zeigen. Denn wenn man mal dreienhalb Tage nur mit Nähen verbringt, hat man am Ende eben auch was zu zeigen:) Die Woche war für mich und meinen Kleiderschrank wirklich sehr wohltuend. Ich konnte endlich mal wieder so richtig meiner Seele Gutes tun, und mein Kleiderschrank wurde voll ausgemistet aber auch mit total neuen Kleidungsstücken bestückt. Ich wusste gar nicht, dass ich meiner minimalistischen selbstgenähten Garderobe schon so nahe war. In meinem Kleiderschrank befinden sich momentan nämlich so um die 30 Teile, größtenteils selbstgenäht, welche ich untereinander vielseitig kombinieren kann. Um welche Teile es sich dabei handelt, seht ihr bestimmt…

  • Nähanleitungen,  Nähen

    2 in 1: Sportbeutel-Tasche nähen

    Hallo Leute, ich habe endlich wieder eine Nähanleitung für euch! Und zwar möchte ich euch eine kleine Inspiration geben, wie ihr einen Sportbeutel nähen könnt, der gleichzeitig auch als Tragetasche fungieren kann. Ich habe so ein Teil nämlich auf der Straße mal gesehen (ist also nicht meine Erfindung 😉 ) und war sofort begeistert. Als ich dann aber mal in den Weiten des Internets nachgeforscht habe, ob so ein cooles Teil schon irgendwelche Näh-Blogs erreicht hat, bin ich nicht fündig geworden. Dann will ich hiermit die Nähwelt mal erlösen, und hab hier für euch eine Anleitung für eine Sportbeutel-Tragetasche  😀 Material 0,5 m fester Baumwollstoff 4m Kordel 2 kurze Stücke…

  • Nähen

    ein Latzkleid aus Cord

    Hallo liebe Leute, ich bin wieder zurück und habe euch viel zu zeigen. Denn wir haben eine Premiere zu feiern. Ich habe noch nie Kleidung aus Cord genäht und auch noch kein so kindisches Kleid (für mich!) und so viele Problem mit mit einem Schnittmuster hatte ich auch noch nicht 🙄 Aber wisst ihr was? Es gefällt mir sehr gut und ich habe viel gelernt! Als ich auf dem Blog von spoonflower diese kostenlose Anleitung mit Schnittmuster für dieses lustige Latzkleid gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich es nachnähen möchte. Ein Latzkleid, oder eine Latzhose wollte ich schon lange nähen, habe aber immer auf den richtigen Augenblick gewartet. Ein…

  • Nähen

    Wintermantel nähen – Teil 2: Zuschnitt, Nähen und Ergebnis

    Hallo zu Teil 2 meiner Mini-Nähserie, sie ist wirklich mini, höchstwahrscheinlich gibt es nur diese beiden Teile, denn ich war so im Flow, ich musste den Mantel Malu von Schnittchen einfach in einem Rutsch nähen  😀 , deswegen macht es jetzt auch keinen Sinn, die Serie auf drei Teile zu strecken. Aber fangen wir mal ganz am Anfang an. In einer freien Minute, ok, es waren eher zwei Stunden, oder so 😮 habe ich die Schnittteile für den Mantel zugeschnitten. Und was soll ich sagen? Mein Zimmer hat einem Schlachtfeld geglichen, auf dem wohl tausend schwarze Plüsch-Teddybären dahingerafft wurden 😯 (ok, sorry für diesen schlechten Vergleich  😛 ) Jedenfalls waren…

  • Nähen

    Wintermantel nähen – Teil 1: Stoff und Schnittmuster

    Herzlich Willkommen zu meiner kleinen Nähserie  😉 Ich freue mich sehr, euch zu zeigen, wie Schritt für Schritt mein erster selbstgenähter Wintermantel entsteht. Nachdem ich mir schon einen Wind-und-Wetter-Parka genäht habe, war mir schnell klar, dass ein selbstgenähter Wintermantel auch noch dringend her muss. Eigentlich wollte ich sogar schon letztes Jahr eine Winterjacke nähen, aber irgendwie hat es sich da nicht so recht ergeben. Ich weiß, ich bin auch dieses Jahr ein kleines bisschen spät dran, aber gut Ding will Weile haben… oder wie heißt es so schön?  🙄 Im ersten Teil möchte ich euch meinen Stoff und das Schnittmuster, das ich verwenden möchte vorstellen. Ich habe lange nach einem Stoff…

  • Nähanleitungen,  Nähen

    Freebie: kleinen Geldbeutel nähen

    Ein wunderschönes Hallooooo an Alle  😎 Ich habe heute etwas ganz besonderes für euch, und ich freue mich riesig es mit euch zu teilen. Und zwar ist es (nach dem Rucksack) meine erste richtige Nähanleitung für euch. Mit einem selbsterstellten Schnittmuster  😀 Ich hoffe, irgendwann kann ich mal so richtige Schnittmuster für euch erstellen, also Kleidungsstücke, oder so, aber so lange könnt ihr ja schon mal meinen kleinen Geldbeutel nähen 😉 Es ist ein Geldbeutel mit den Maßen 10x8cm. Also klein aber fein 😉 Das wichtigste passt aber rein: in einem kleinen Reißverschlussfach hat eurer Münzgeld Platz in das hintere Fach passen Scheine und zwei Kartenfächer sind auch noch mitinbegriffen.…

  • Nähen

    zwei Schlauchkleider

    Halli, hallo, wie geht’s euch so? Also mir geht’s gut 😉 Ich habe gestern nämlich mal wieder den ganzen Tag genäht. Und zwar wollte ich das Schlauchkleid von Kira von the couture nähen, deshalb war ich noch schnell im Stoffladen und habe schwarzen Baumwoll-Jersey gekauft. Ich bin wirklich begeistert von diesem Schnitt! Das Kleid ist echt mega schnell genäht (so fern man, keine Probleme mit der Nähmaschine bekommt :/ ) und sitzt wirklich gut! Und es ist kostenlos!!! Ich habe es einen kleinen Tick kürzer genäht, als im Schnittmuster vorgesehen, der Schlitz im Rückenteil ist aber dennoch vorhanden (auch wenn man ihn auf keinem der Bilder sieht). Ich fühle mich in dem…

  • Nähanleitungen,  Nähen,  Upcycling

    Shirt-Upcycling

    Hallöchen ihr Lieben, ich möchte euch kurz und knackig zeigen, was ich letztes Wochenende auch kurz und knackig genäht habe 🙂 Die Idee hatte ja meine Mutter, und ich habe es auch für sie genäht. Und zwar braucht man eigentlich nur ein schwarzes Shirt,  eigentlich egal, ob kurz- oder langärmlig, und etwas bunten, leichtfallenden Stoff. Ich habe ein langärmliges schwarzes Shirt verwendet, extra ein paar Nummern zu groß, dass es schön locker sitzt, was, wie ich finde diesen Style ausmacht Und daraus könnt ihr euch dann so ein hübsches Teil nähen: Und das sogar ziemlich einfach. Als erstes habe ich den Volant an den unteren Shirtsaum genäht. Dazu habe ich…

  • Nähen

    große Rockliebe

    Hallöchen ihr Lieben, ich habe mein Wochenende wieder einmal nähend verbracht. Rausgekommen sind zwei ziemlich unterschiedliche Röcke, die ich euch gerne zeigen möchte, einen dritten bekommt ihr sogar gratis noch obendrauf 😉 Ich liebe es Röcke zu nähen und sie zu tragen. Zu nähen, weil es meist ganz schnell geht, nicht wahnsinnig viel Stoff benötigt wird und man recht einfach schöne Ergebnisse bekommt. Zu tragen liebe ich sie, weil ich mich in ihnen einfach wohl fühle, selbstbewusster, weiblicher, oder als müsste ich sofort los tanzen 😉   Dieser enge Minirock ist echt spontan entstanden. Ok, bei mir entsteht eigentlich immer alles ziemlich spontan, aber der war wirklich noch spontaner als…

  • Nähanleitungen,  Nähen

    nähen mit Haushaltsmaterialen

    Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch ein paar Haushalts- oder auch Bastelmaterialen vorstellen, die sich auch prima zum Nähen eignen. Sei es einfach, weil man gerade nicht das richtige Nähmaterial daheim hat und spontan noch was nähen möchte, einfach mal neue Materialen ausprobieren, oder schlichtweg Geldsparen will. Ich stelle euch das Backpapier, Moosgummi und die Wäscheleine vor, drei  herrliche Verwandlungskünstler, die vernäht plötzlich nicht mehr wiederzukennen sind 🙂 (Wie man auch mit Servietten wunderschöne Dinge nähen kann, habe ich euch übrigens hier schon mal gezeigt) Moosgummi Fangen  wir an mit dem Moosgummi, da mich es gerade bei meinem letzten kleinen Nähprojekt voll begeistert hat.  Hat man nicht gerade kleine…

  • Nähen

    Hundeshirt und Jogginghose

    Was mir immer noch am meisten Spaß macht, ist für andere zu nähen. Vor allem wenn sie sich dann darüber freuen. Und am Besten so sehr wie mein kleiner Bruder, dann bin ich zufrieden 🙂 Die Teile sind schon etwas älter, die Jogginghose hab ich ihm letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt, und das T-Shirt zum Geburtstag (Ok, ungefähr zwei Monate nach seinem Geburtstag,… ups). Und die Hose war auch schon ganz schön in Gebrauch. Wie sich das für ’ne richtige Jungshose gehört, ist im einen Knie schon fast ein Loch drin, dabei hab ich extra lange Bündchen angenäht, damit die Hose schön mitmachst, aber bevor sie zu klein ist ist…

  • Nähen

    Parka 2.0 und schicke Jogginghose

    Wie versprochen, zeige ich euch auch noch den zweiten Wind-und-Wetter-Parka den ich genäht habe. Und weil das noch nicht genug wäre, auch noch eine neue Lieblingshose. Weil ich ja nicht zwei Parkas tragen kann, jedenfalls nicht gleichzeitig, habe ich den anderen für meine Schwester genäht. Und er ist komplett anders geworden als meiner (hier könnt ihr meinen nochmal sehen). Ist aber auch kein Wunder, denn ich habe auch komplett andere Stoffe verwendet 😉 . Der Außenstoff ist ein leichter grauer Jeansstoff und der Innenstoff ein gemusterter Baumwollstoff. Also insgesamt alles viel leichter und luftiger. Was mir aber auch sehr gut gefällt. Da sieht man, wie wandelbar das Schnittmuster doch ist,…

  • Allgemein,  Nähen

    meine selbstgenähte Herbstjacke

    Ich freue mich voll euch heute mein allerliebstes, und wohl auch aufwendigstes selbstgenähtes Nähprojekt präsentieren zu können 🙂 Es ist meine Herbstjacke, passend zum Oktoberanfang, die ich jetzt endlich wieder aus dem Schrank holen konnte… Genäht habe ich die Jacke nämlich schon vor ungefähr einem halben Jahr. Genauer gesagt ist es keine Jacke, sondern ein Parka. Und noch genauer genommen ist es nicht nur eine Herbstparka, sondern auch ein Frühlingsparka, denn letzten Frühling habe ich ihn auch schon getragen 🙂 Aber weil jetzt langsam aber sicher der Herbst beginnt, konnte ich meinen Parka wieder hervorholen und freue mich jedes Mal, wenn ich ihn anziehen kann, weil es kalt genug ist…

  • Nähen

    Meine neue Sporthose

    Wochenenden sind einfach schön. Da kann man machen, was man gerne tut, zum Beispiel nähen :). Ich hatte zwar vor, was ganz anderes zu nähen, aber als ich am Samstag morgen vor meinem Kleiderschrank stand und nach einer Sporthose suchte packte es mich plötzlich und zog mich in Richtung Stoffregal. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass heute der perfekte Zeitpunkt wäre diesen komischen Schlangenstoff zu vernähen, für den ich irgendwie nie richtig Begeisterung finden konnte. In dem Moment wusste ich aber genau wofür er perfekt geeignet wäre. Nämlich für eine neue Sporthose. Mich würde wirklich interessieren, ob es nur mir so geht, oder ob auch andere Näher/innen plötzlich gepackt werden,…